Das Projekt WechselWeise – Nachbarn helfen Nachbarn wurde im August 2012 in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ins Leben gerufen. Wir erhalten vom Bundesministerium, mit 35 weiteren Projekten bundesweit, eine Förderung für unser Konzept WechselWeise – Nachbarn helfen Nachbarn. Mit diesem Projekt sprechen wir zunächst die Bewohner/innen aus Hellersdorf sowie dem angrenzenden Siedlungsgebiet Kaulsdorf/Mahlsdorf an.

Ziele des Projektes sind:

  • Verbesserung der nachbarschaftlichen Beziehungen der Bewohner/innen,
  • Aufbau eines Netzwerkes für soziale Dienstleistungen,
  • Förderung des Gemeinwesens,
  • Ermunterung von Bürgern,aufeinander zuzugehen und miteinander ins Gespräch zu kommen.


Darüber hinaus wirken wir der sozialen Vereinsamung und Isolation von älteren Menschen, Alleinlebenden und Alleinerziehenden, behinderten Menschen oder Menschen mit Migrationshintergrund entgegen.

Das Projekt WechselWeise – Nachbarn helfen Nachbarn versteht sich als Anlaufpunkt und Koordinationsstelle zum einen für alle Bürger, die Unterstützung und Hilfe benötigen und zum anderen für alle Bürger, die ihren Nachbarn mit Rat und Tat zur Seite stehen wollen. Wir bauen Brücken zwischen Jung und Alt, zwischen Neubaugebiet und Siedlungsgebiet.

Wir fördern und fordern mit diesem Projekt das Füreinander und Miteinander in unserem Bezirk.

Copyright © 2013. All Rights Reserved.